die crew
cost
rEALm
kid kamera
tzm

- up -


Imagimotion VJ Crew

news | dates | crew | video | guestbook | stuff | kontakt

 




tzm aka. eyefunk

Begonnen hat alles im Saarbrücker Club Untn, auf zwei Grünmonitoren und in ASCII-Grafik. Die Begeisterung für die grobe Ästhetik dieser elektronischen Veteranen ließ weitere 8-Bit-Hommagen mit klassischen Spielkonsolen folgen, zu sehen auf der C'est Dur La Culture-Premierenfeier des Films "Wie die Luft zum Atmen", zusammen mit Installationen mit Super-8-Projektoren. Diese waren u.a. auch in Hamburg und Dortmund mit den Elektronikern Yume und Tomazaki und dem Elektroanarchistenprojekt Superkaum(SB) zu sehen, ebenso in Saarbrücken mit der Band Elmo(SB) mit der Vokalistin Minh Nhat und dem "perverted scratch action hero" Sniper, außerdem auf weiteren Events im Rahmen von C'est Dur La Culture und MagicDrums. Inzwischen steht eher das VJing mt dem Computer im Vordergrund. Für visuelle Unterstützung wurde so u.a. im Lissaboner Club Lounge gesorgt, zusammen mit dem DJ-Duo Miguel Sá und Fernando Fadigaz aka. Tra$hconverters(Lissabon), auf dem Electricity-Festival 06 (SB), u.a. mit Matthias Tanzmann, bei der großartigen Beatflimmern-Party im Mo-Club, mit Elmo im Blau (SB) und als Mitglied von Imagimotion, Resident VJ Crew im Saarbrücker Kitu-Klub und bei MagicDrums.

Am Videomachen mag ich die Ecken und Kanten des Materials, das Flackern und die speziellen Farben von Super-8-Aufnahmen, die groben Pixel von Webcams und die nervösen Schnitte am Rechner. Ich arbeite gerne mit Materialien, denen man ihre Herkunft ansieht, seien es Stop-Motion-Aufnahmen mit der Kamera eines Mobiltelefons oder NASA-Videos aus dem Internet. Daneben bietet Video mit seinen Stilmitteln rund um Form, Farbe und Bewegung - denen mit einem gesunden Spieltrieb zu begegnen ist - unbegrenzte Möglichkeiten, im Auge des Betrachters anzukommen. Und vom Auge führt ein direkter Weg zum Gehirn.

- official mike

intern BoldSolutions.de